Wort zum Sonntag

Gnade

Ich stehe auf und es verspricht ein heißer Tag zu werden. Wie so viele diesen Sommer. Es scheint irgendwie kein Ende zu nehmen. Und so gehe ich los um die Gießkanne vollzumachen. Ich schaue in die große blaue Tonne, herab auf eine kleine Pfütze und viel Laub, welches sich im Laufe der Zeit angesammelt hat. Meine kleine grüne Gießkanne füllt sich schnell, wenn auch mit brauner Suppe, aber für die Pflanzen ist es auch so eine Wohltat.

Wir haben keinen großen Garten, eher eine etwas größere Terrasse, mit vielen Kübelpflanzen, einem Hochbeet und einem Teich.

Meine Gießkanne wird von Kübel zu Kübel leichter, als mein Blick auf den Teich fällt. Er ist nicht groß und die Hitze setzt auch ihm zu, er muss wieder etwas aufgefüllt werden.

Als ich ihm gerade diesen Gefallen tun will, da hüpft etwas in mein Blickfeld. Ein Frosch. Er springt direkt neben den Dekostein aus dem letzten Urlaub – Heimathafen – steht darauf und er scheint sich schon in unserem Teich eingerichtet zu haben.

Er ist der zweite Frosch, der sich auf unsere Terrasse und in unseren Teich verirrt und wir stellen uns die Frage: wie hast du hierher gefunden?

Frösche haben einen inneren Kompass, der sie in die Nähe des nächsten Wassers führt. Sie lieben stehende Gewässer die von der Sonne erwärmt werden, deshalb wohl auch unseren kleinen Teich.

Der Weg hinein in unseren Teich ist nicht leicht zu überwinden. Unsere Terrasse hat überall Treppen  und viel Steinfläche die auch von Vögeln gut einsehbar ist. Und trotzdem hat es dieser Frosch geschafft.

Für die nächsten Tage ist Regen angekündigt. Hoffentlich. Endlich. Die Wolken sind schon öfter ohne Regen vorbeigezogen. Die Sonne brennt schon so früh am Morgen auf meinem Kopf. Ich sehne den regen herbei.

Etwas Langersehntes geschenkt zu bekommen ist Gnade. In dem Lied „Amazing Grace“ singen wir davon, dass Gottes Gnade so wunderbar ist. Nicht immer kommt sie so, wie wir sie erhofft haben, aber oft kommt sie so, wie wir sie nötig haben.

Ich denke an die Menschen, die über das Mittelmeer einen weiten Weg auf sich nehmen müssen. Hier ist das Wasser bedrohlich und die Menschen geben alles für ein Leben in Frieden.

Den Liedtext zu "Amazing Grace" hat John Newton (1725-1807), Kapitän eines Sklavenschiffes geschrieben, nachdem er vor der Seenot errettet wurde. Er dankt für die Gnade die ihm zuteil geworden ist, die ihn nicht vor Furcht bewahrt, aber daraus errettet hat. Sie bewirkte viel in ihm, denn danach behandelte er seine Sklaven besser und wurde zum Gegner der Sklaverei.

1.      Oh Gottes Gnade, wunderbar, hast du errettet mich. Ich war verloren ganz und gar, war blind, jetzt sehe ich.

2.      Die Gnade hat mich Furcht gelehrt und auch von Furcht befreit, seitdem ich mich zu Gott bekehrt bis hin zur Herrlichkeit.

3.      Durch Schwierigkeiten mancher Art wurd‘ ich ja schon geführt, doch hat die Gnade mich bewahrt, die Ehre Gott gebührt. (Deutsche Übersetzung: © 1973 SCM Hänssler, 71087 Holzgerlingen.)

 

Wie mag sich der Frosch gefühlt haben, als endlich das warme Wasser ihn komplett umhüllte? Und die Menschen, die hier anlanden, die nicht wieder zurück geschickt, sondern aufgenommen werden.

Am nächsten Tag höre ich den Regen gegen unsere Fenster prasseln. Ich danke Gott und kann noch einen Moment liegen bleiben, denn ich weiß, meine Regentonne wird wieder für einige Tage meine Blumen versorgen können und meiner Gießkanne und mir ist ein Tag Pause gegönnt.

 

Eine gnadenreiche Zeit wünscht Ihnen

Diakonin Vera Köthe-Stender

 

Wir veröffentlichen unser geistliches Wort  wöchentlich im "Keesblatt", einem Anzeigeblatt für die Wilstermarsch. An dieser Stelle erscheint jede Woche ein aktuelles "Wort zum Sonntag", die "Online-Version".

 

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft der Kirchengemeinden in der Region Nord/West, Kirchenkreis Rantzau Münsterdorf
Verantwortlich: Pastor Jens Siebmann, Schulstraße 2, 25599 Wewelsfleth,
) 04829/380

Wir freuen uns über Ihre Reaktion! Schicken Sie uns eine Mail!

Hier geht's zu den Kirchengemeinden der Wilstermarsch:
Kirchengemeinde Wilster
  Kirchengemeinde Wewelsfleth  Kirchengemeinde Beidenfleth   
Kirchengemeinde St. Margarethen/Brokdorf 
   Kirchengemeinde Krummendiek/Mehlbek